Sinnvolle Zusatzmaßnahmen

Künstliche Befruchtungen werden inzwischen seit über 30 Jahren durchgeführt und schon immer wurde versucht, die Chance auf den Eintritt einer Schwangerschaft zu verbessern. Die dabei angewandten Methoden waren nicht selten von eher zweifelhafter bis unklarer Natur (Embryokleber, KoKultur mit Gebämutterschleimhaut u.a.).

Wir bieten im Rahmen unseres Behandlungsspektrums Maßnahmen an, die sich unserer langjährigen Erfahrung nach, als hilfreich erwiesen haben.

Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Behandler oder auf unserer Website unter „Therapie“!