Akkupunktur bei Embryotransfer

Die Durchführung einer künstlichen Befruchtung ist eine sehr intensive und auch belastende Behandlung, welche einen nicht unerheblichen Stressfaktor darstellt.

Wir haben die Möglichkeit Ihnen am Tag des Embryotransfers die Durchführung einer Akkupunktur anzubieten.

Dazu wird die behandelnde Ärztin in unser Zentrum kommen und etwa 1 Stunde vor Embryotransfer die Akkupunktur durchführen.

Diese dient in erster Linie als Entspannungsmaßnahme vor dem Embryotransfer.