arrow-breadcrumb arrow-left-white arrow-left chevron-breadcrumb clock email flag-germany flag-uk gps language logo-white map-pin phone telephone
Termin buchen
Vereinbaren Sie Ihren Arzttermin direkt über den Wunschkinder-Terminservice.
Termin online buchen
oder rufen Sie an:
Tel.: 030 880 3490 - 56
Termine | Kontakt

Dr. med. Björn Horstkamp

Ärztlicher Leiter der Praxis Wunschkinder

 

 

Behandlungsschwerpunkte

 

Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin:

  • Reproduktionsmedzin
    (Insemination, IVF, ICSI, IMSI, PKD, assisted hatching, Kryokonservierung)
  • Spezielle Stimulationsprotokolle bei vorzeitigem Versagen der Ovarfunktion (low responder) und Implantationsversagern
  • Hormonstörungen bei Kinderwunschpatienten
  • Spermiogrammuntersuchungen und Hormonstörungen beim Mann
  • Diagnostik und Therapie bei wiederholten Fehlgeburten (habituelle Aborte), Unterstützung der Implantation und Schutz der Frühschwangerschaft
  • Hormonstörungen bei Metabolischem Syndrom, polyzystischen Ovarien (PCOS
  • Androgenisierung, Blutungsstörungen, Problemen mit Haut und Haaren, Übergewicht, Schilddrüsenerkrankungen, Wechseljahre, burn out

Beruflicher Werdegang

 

1994
Promotion zum Dr. med.

 

1994 - 1999
Assistenzarztausbildung an der Charité (Universitätsfrauenklinik Berlin), Campus Virchow-Klinikum
https://www.charite.de/klinikum/

 

1999
Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

 

2000
Niederlassung in eigener Praxis

 

2000
Genehmigung zur Durchführung von Leistungen für die differential-diagnostische Klärung psychosomatischer Krankheitszustände und für verbale Interventionen bei psychosomatischen Krankheitszuständen

 

2000
Genehmigung zur Durchführung von Ultraschallleistungen: Brustdrüse, weibliche Genitalorgane, Schwangerschaftsdiagnostik, geburtshilfliche Basisdiagnostik, weiterführende differentialdiagnostische sonographische Untersuchungen bei Verdacht auf Entwicklungsstörungen oder Verdacht auf fetale Erkrankungen oder erhöhtes Risiko, Gefäßdiagnostik, Duplexverfahren, Gefäße des weiblichen genitalen Systems, CW Doppler, fetomaternales Gefäßsystem, fetale Echokardiographie (Feindiagnostik)

 

2002
Gründung der Gemeinschaftspraxis Horstkamp & Partner

 

2003
Genehmigung zur Durchführung von nuklearmedizinischen Laborleistungen mittels RIA Verfahren, Genehmigung für Funktionsuntersuchungen klinisch chemischer Untersuchungen, immunologische Untersuchungen, infektionsimmunologische Untersuchungen

 

2005
Befugnis zur Leitung der Weiterbildung im Gebiet der Frauenheilkunde und Geburtshilfe

 

2006
Erwerb der Schwerpunktbezeichnung "Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin"
 

2006
Gründung der "Diagnos MVZ GmbH" als Schwerpunktlabor für gynäkologische Endokrinologie:
https://www.diagnos-labor.de/


2007
Gründung der "Gynäkologikum MVZ GmbH" mit den Schwerpunkten Gynäkologie, Geburtsmedizin, gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin, Pränataldiagnostik
https://www.gynaekologikum-berlin.de/

 

2009
Befugnis zur Leitung der Weiterbildung für den Schwerpunkt gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin (24 Monate)

 

2011
Erweiterung des Gynäkologikums um das IVF-Zentrum „Wunschkinder Berlin“

 

Weitere Aktivitäten

  • Mitgründung der deutschlandweit durchgeführten endokrinologischen Fortbildungsveranstaltungen "Endo-Tag"
  • regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte in Berlin und deutschlandweit zu den Themen metabolisches Syndrom, Hyperandrogenämie, PCO Syndrom, Hyperprolaktinomie, habituelle Aborte, Kinderwunsch, Reproduktionsmedizin, Social Freezing
  • Mitgliedschaften Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG), Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE), Deutsche Gesellschaft für gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin in der DGGG (DGGEF), Deutsche Gesellschaft für pränatale Medizin (DGPM), Gesellschaft für Geburtshilfe und Gynäkologie in Berlin (GGG)
  • Praxispartner der Charité